NEU: LIVECAM aus der Wurfkiste 
Wer schauen möchte, bitte Link bei uns über Kontakt aus der Homepage anfordern oder einfach per WhatsApp bei Markus oder Sabrina anfordern. Viel Spaß beim schauen 👀😃
(Sollte ein Tuch über der Kamera hängen, dann hat das seinen Grund, einfach zu einem späteren Zeitpunkt wieder vorbei schauen 👀)


DÜRFEN WIR VORSTELLEN: 
Die Neuzugänge, unsere „Eurasierbärlies“ von der Erdfunkstelle 

#1 „ANUK“ (pink)
Geboren am 24.01.19 um 23:37 Uhr 
Gewicht: 360 g

26.01.19      426g

#2 „ALABA“ (schwarz)
Geboren am 25.01.19 um 1:37 Uhr 
Gewicht: 388 g

26.01.19      449g

#3 „ALONSO“ (blau)
Geboren am 25.01.19 um 2:37 Uhr 
Gewicht: 347 g

26.01.19      406g

#4 „ALMA“ (gelb)
Geboren am 25.01.19 um 2:52 Uhr 
Gewicht: 431g

26.01.19      477g

#5 „ARTURO“ (beige)
Geboren am 25.01.19 um 3:26 Uhr 
Gewicht: 428 g

26.01.19      485g

Tag 5: So, jetzt kehrt langsam etwas Normalität ein.
Aluna war die ersten Tage ziemlich angespannt und hat die Wurfkiste nur mit Bestechung verlassen.
Sie dachte wohl, man müsse 24 Stunden non Stopp die Welpis säugen lassen, dementsprechend auch schon die Gewichtszunahmen.
Die letzten Nächte waren sehr unruhig, da Aluna vergeblichst nach einer Höhle im Schlafzimmer und Umgebung gesucht hat und auch eine graben wollte. Dazu ist dann unser Holzboden im Schlafzimmer ziemlich ungeeignet. 
Gestern hab ich Ihr dann vor lauter Verzweiflung ein Kartondach über die Wurfkiste gebaut und siehe da, Sie wurde um einiges entspannter und buddelt nun nur noch in der Wurfkiste. Sie dekoriert sozusagen um.
Zu Beginn dachte ich, es sollte alles ordentlich sein, dass ich auch die kleinen im Blick habe, aber jetzt lass ich Sie einfach....
Ab und an muss ich einen Welpen der irgendwo in der Wurfkiste unter den Decken vergraben ist wieder herausholen.
Ihn zu finden ist aber nicht schwierig, er gibt lautstark an, dass Hilfe benötigt wird.
Ja die kleinen Wauszis machen noch keine Geräusche wie Hunde, sondern wie Babys. Man glaubt es kaum.
Dementsprechend super können wir auch in der Nacht schlafen. Wir haben ja nicht nur ein Baby, sondern 5 :)
Aluna verlässt jetzt seit heute auch schon mal freiwillig die Box, geht in den Garten und verbellt jeden, der sich nur annähernd traut unser Grundstück zu betreten oder an der Türe zu klingeln.
Das einzige Mittel ist bei Ihr Bestechung.....Leckerlies und Leberwurstcreme aus der Tube, das war heute schon der Hit.
Folgen wieder ein paar neue Bilder.....
Es ist Wahnsinn wie schnell die kleinen wachsen.
Die beiden Mädels Anuk und Alma

Die 3 Jungs Arturo, Alonso und Alaba




Woche eins ist nun schon vorbei.....jetzt gehts weiter bei Woche zwei....